Therapie

VERHALTENSTHERAPIE

Unter Verhaltenstherapie kann ein weites Spektrum von Methoden der Psychotherapie bezeichnet werden. Im Mittelpunkt der verhaltenstherapeutischen Arbeit stehen die Hilfe zur Selbsthilfe sowie die hohe Transparenz der therapeutischen Arbeit. Gemeinsam mit Ihnen ergründen wir zunächst die Ursachen und Entstehungsgeschichte Ihrer Probleme, um anschließend individuelle Methoden zu ermitteln, die eine zufriedenere Zukunft ermöglichen. Im Therapieprozess setzen wir an einem konkreten, von Ihnen benannten, Problem an und suchen gemeinsam mit Ihnen Lösungen. Wichtig ist uns zudem, dass wir Sie bei der Umsetzung der erarbeiteten Strategien in konkrete Handlungen unterstützen, d.h. die Therapie ist nicht auf den Therapieraum begrenzt, sondern es werden gegebenenfalls Übungen im Alltag und in realen Situationen durchgeführt. Auf diese Weise möchten wir Sie befähigen, schwierige Situationen zukünftig selbstständig zu bewältigen.


KLÄRUNGSORIENTIERTE PSYCHOTHERAPIE

Klärungsorientierte Psychotherapie ist eine Weiterentwicklung der Verhaltenstherapie und Gesprächspsychotherapie. Unser Ziel ist es, gemeinsam mit Ihnen herauszufinden – zu „klären“ -, welche persönlichen Motive und Bedürfnisse das eigene Fühlen, Denken und Handeln leiten. Dies ist bei jeder Person sehr unterschiedlich. Oftmals sind im Laufe der Biografie durch Erfahrungen und Erlebnisse ungünstige Überzeugungen entstanden, die auch heute noch die Gefühlswelt beeinflussen. Solche Überzeugungen sollen während der Therapie identifiziert und verändert werden, um letztlich zu einem wohlwollenderen Selbstbild zu gelangen. Hierzu werden Konflikte geklärt und bearbeitet, Ressourcen aktiviert oder neu geschaffen und somit Symptome reduziert, beseitigt oder zumindest kontrolliert.


GESPRÄCHSPSYCHOTHERAPIE

Die Gesprächspsychotherapie wird auch klienten- oder personenzentrierte Psychotherapie genannt, da sie davon ausgeht, dass nur die Person bzw. der Klient selbst den besten Zugang zu den für sie besten Problemlösungen hat. Daher machen wir keine Lösungsvorschläge sondern stellen Sie selbst als Person in den Mittelpunkt und unterstützen Sie darin – mit Hilfe von Problemklärung und Erarbeitung von Sinnzusammenhängen – sich selbst besser zu verstehen und eigene Selbsthilfefähigkeiten zu aktivieren.


PAARTHERAPIE

Ziele einer Paartherapie können zum Beispiel darin bestehen, eingefahrene Kommunikations- und Konfliktmuster zu verändern, als Paar wieder zueinander zu finden und die Gefühle füreinander wieder zu stärken. Als unparteiische Therapeutinnen stehen wir Ihnen bei der Bewältigung ihrer persönlichen Fragestellung zur Seite. Bitte beachten Sie, dass Paartherapie keine Kassenleistung ist. Der Umfang und die Kosten werden daher individuell vereinbart.


COACHING

Im Gegensatz zur Psychotherapie handelt es sich bei einem Coaching nicht um eine Heilbehandlung. Ein Coaching dient vielmehr der Orientierung bei Fragen der beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung oder bei der Bewältigung von Lebenskrisen nicht jedoch der Behandlung von psychischen Erkrankungen. Das psychologische Coaching spricht Menschen an, die z.B. ihr persönliches und/oder berufliches Potential weiterentwickeln möchten, eine bessere Balance zwischen Beruf und Privatleben erreichen möchten oder schwierige Lebenssituationen bewältigen müssen (z.B. berufliche oder private Veränderungen, familiäre oder persönliche Krisen, Entscheidungsschwierigkeiten bei wichtigen Lebensfragen, Probleme am Arbeitsplatz, psychisch oder körperlich erkrankte Angehörige). Bitte beachten Sie, dass ein Coaching keine Kassenleistung ist. Der Umfang und die Kosten werden daher individuell vereinbart.